Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Unsere Schule
 

Schulsozialpädagogik

 an der KGS Am Bergmannsplatz

 

Seit August 2018 wird das Team der KGS Am Bergmannsplatz durch die Schulsozialpädagogin

Frau Nina Köpp verstärkt.

Grundgedanken - Leitideen unserer Schulsozialpädagogik

Die Schulsozialpädagogik am Bergmannsplatz unterstützt und fördert gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule die individuelle und soziale Entwicklung unserer Schülerinnen und Schülern in der Schuleingangsphase. Grundlage ist hierbei eine individuelle und vertrauensvolle Beziehungsarbeit, die es ermöglicht, mit den Kindern am Lern- und Sozialverhalten zu arbeiten und den Kontakt zu Eltern und Lehrern aufzubauen und zu intensivieren.

Ein gesundes Selbstwertgefühl und ein gestärktes Selbstvertrauen zählen zu den wichtigen Grundvoraussetzungen für das soziale Miteinander. Wir geben Hilfestellungen zur eigenen bewussteren Wahrnehmung und zum Erkennen der eigenen Kompetenzen.

 

Unterrichtsstützende sozialpädagogische Tätigkeiten

Der Einsatz im Unterricht des Klassenverbandes kann einerseits förderunterrichtliche Angebote wie z. B. Unterstützung bei der Wochenplanarbeit oder die Lese- und Rechtschreibförderung beinhalten ebenso sowie die individuelle Unterstützung einzelner Kinder für einen begrenzten Zeitraum. Aber auch Hospitationen und Verhaltensbeobachtungen sind für uns ein wichtiges Element des Einsatzes im Klassenverband, um Kinder in einem Gruppengefüge zu erleben.

Neben der Unterstützung der Kinder im Unterricht werden auch außerordentliche Aktivitäten wie z. B. eine Bastel-AG angeboten, durch die die Schülerinnen und Schüler über das schulische Angebot hinaus ihre individuellen Fähigkeiten entfalten können, Anerkennung erfahren und soziale Prozesse gestalten.

 

Mein schulsozialpädagogischer Arbeitsbereich umfasst dementsprechend folgende Aufgaben:

 

* Unterstützung aller Kinder d. Schuleingangsphase innerh. d. Unterrichtes nach Bedarf

* Einzelfördeung

* Leitung der Bastel-AG

* Förderung der Motorik

* Unterstützung und Beratung der Lehrkräfte im  Schulalltag

* Unterstützung und Beratung der Lehrkräfte bei der Elternarbeit

* Interdisziplinärer Austausch mit Lehrkräften, Sonderpädagogik und Schulsozialarbeit

* Kontakt zu Kindergärten/Kindertagesstätten bei Fragen zur Einschulung

 

Sozialpädagogische Arbeit an der Schule hat jedoch keinen Unterrichtsauftrag und versteht sich somit nicht als leistungsbewertendes System. Vielmehr ist es ein beratendes, unterstützendes, ergänzendes und vermittelndes Angebot.

 

Bei Rückfragen erreichen Sie mich unter der Telefonnummer der KGS Am Bergmannsplatz (0203-581298) .

Ich freue mich auf eine positive Zusammenarbeit

mit Ihnen und Ihrem Kind.